Der aktuelle Podcast – Folge 31: Absolute Eigenverantwortung + Ausschnitt aus Goethes Wilhelm Meister

Absolute Eigenverantwortung

  • Wir alleine sind für unsere Gedanken verantwortlich
  • Wir alleine entscheiden, was wir denken
  • Wir denken nur einen Gedanken in einem Moment

Willkommen im Club!

Wenn es je einen Menschen auf der Welt gab, der früher krank war und gesund wurde, dann können Sie es auch!

Wenn es je einen Menschen auf der Welt gab, der früher arm war und später reich wurde, dann können Sie es auch!

Wenn es je einen Menschen auf der Welt gab, der früher alleine war und jetzt in einer glücklichen Partnerschaft lebt, dann können Sie es auch!

Und hier noch etwas für Goethe Fans aus Wilhelm Meister – immer wieder faszinierend, was wir bei ihm finden können….

Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl, wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt, und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen lässt.
Das ganze Weltwesen liegt vor uns wie ein großer Steinbruch vor dem Baumeister, der aber nur dann den Namen verdient, wenn er aus diesen zufälligen Naturmassen ein in seinem Geiste entsprungenes Urbild  mit der größten Ökonomie, Zweckmäßigkeit und Festigkeit zusammenstellt.
Alles außer uns ist nur Element, ja, ich darf wohl sagen, auch alles an uns; aber tief in uns liegt diese schöpferische Kraft, die das zu schaffen vermag, was sein soll, und uns nicht ruhen und rasten lässt,  bis wir es außer uns oder an uns auf eine oder die andere Weise dargestellt haben. 
 
Goethe in Wilhelm Meister