Jeder will ein leichtes Leben ohne Probleme

Doch: Einen Regenbogen gibt’s auch nur mit Regen

„Bewältige eine Schwierigkeit,  und du hältst hundert andere dir fern.“ (Konfuzius)

Lasst euch von dieser weisen Geschichte inspirieren

Der Schmetterling

Ein Wissenschaftler beobachtete einen Schmetterling und sah, wie sehr sich dieser abmühte, durch das enge Loch aus dem Kokon zu schlüpfen.

Stundenlang kämpfte der Schmetterling, um sich daraus zu befreien. Da bekam der Wissenschaftler Mitleid mit dem Schmetterling, ging in die Küche, holte ein kleines Messer und weitete vorsichtig das Loch im Kokon damit sich der Schmetterling leichter befreien konnte.

Der Schmetterling entschlüpfte sehr schnell und sehr leicht. Doch was der Mann dann sah, erschreckte ihn doch sehr.

Der Schmetterling der da entschlüpfte, war ein Krüppel.

Die Flügel waren ganz kurz und er konnte nur flattern aber nicht richtig fliegen. Da ging der Wissenschaftler zu einem Freund, einem Biologen, und fragte diesen:

„Warum sind die Flügel so kurz und warum kann dieser Schmetterling nicht richtig fliegen?“

Der Biologe fragte ihn, was er denn gemacht hätte.

Da erzählte der Wissenschaftler, dass er dem Schmetterling geholfen hatte, leichter aus dem Kokon zu schlüpfen.

„Das war das Schlimmste was du tun konntest. Denn durch die enge Öffnung, ist der Schmetterling gezwungen, sich hindurchzuquetschen. Erst dadurch werden seine Flügel aus dem Körper herausgequetscht und wenn er dann ganz ausgeschlüpft ist, kann er fliegen. Weil du ihm geholfen hast und den Schmerz ersparen wolltest, hast du ihm zwar kurzfristig geholfen, aber langfristig zum Krüppel gemacht.“ (Quelle unbekannt, Bild: René Sputh)

Sag JA zu den Herausforderungen in deinem Leben

Wir brauchen manchmal den Schmerz um uns entfalten zu können – um der oder die zu sein, die wir sein können.

Deshalb ist die Not oft notwendig – die Entwicklungschance, die wir nutzen können.

Herausforderungen sind für unser Leben sehr wichtig. Persönliches Wachstum passiert immer, wenn wir Hindernisse erfolgreich überwunden haben.

Willst du mehr für dich und dein persönliche Wachstum tun?

Dann informiere dich hier: http://www.heikeholz.de/individualprogramm/

Veränderung der Gedanken

Zahlreiche Tipps für dein persönliches Wachstum findest du auch in meinem Buch „Glücklich sein verleiht Flügel“ – ein Buch, was wahrlich Flügel verleiht… 🙂

Mehr aus dem Herzen heraus leben und selbstbestimmt sein

…indem wir mit den richtigen Pflanzenwurzeln das gesamte Herzsystem unterstützen. „Herzkraft“ von Ethno-Health enthält hochwertigste Wurzeln, die uns innerlich stärken. Hier gibt’s nähere Informationen

 
By |Oktober 14th, 2017|

Der 146. Podcast „Charisma & Persönlichkeit“ ist online

Atme dich frei

Du sehnst dich nach mehr Balance, Lebendigkeit, Lebensfreude, Mut, Zuversicht und Zufriedenheit? Oder gar nach mehr Gesundheit?

Ein ganz einfacher Weg heißt: VERBUNDENDER ATEM

Eine Atemreise bietet dir die Chance, an bislang unentdeckte oder unzugängliche Potenziale heranzukommen. In diesem Prozess überwindest du Engpässe des Lebens, ohne in der Ursachensuche hängenzubleiben.

Der Atem als Heiler

„Keine andere Methode verbessert – so nach meiner fast 40jährigen Erfahrung – so rasch mit relativ geringem Aufwand die energetische Situation so nachhaltig wie der verbundene Atem.“ (Dr. Rüdiger Dahlke)

Der verbundene Atem führt uns genau an die Orte im Körper und in der Seele, wo Heilung, Entspannung und innere Kraft willkommen sind. So kannst du Erfahrungen reiner Glückseligkeit erleben, wenn die Atemenergie verbunden und frei fließen kann.

„Cut your brain and walking beauty“ (peruanischer Schamane)  –   Ja, ich will dieses Atemerlebnis genießen: kontakt@heikeholz.de

Hier geht’s zum Download: http://www.heikeholz.de/mediathek/podcast-charisma-und-personlichkeit/

 

MerkenMerken

MerkenMerken

By |Oktober 6th, 2017|

Verräterische Körpersprache: So entlarven Sie Lügen

Zeichen der Wahrheit

 

  • Ein Mensch der lügt, wird direkten Augenkontakt vermeiden. Wenn Sie allerdings jemand noch extra darauf hinweist, dass er Ihnen in die Augen schaut und das deshalb das, was er sagt, auf keine Fall eine Lüge sein kann – dann ist es wahrscheinlich eine.
  • Lügner sprechen meistens mit erhobener, d.h. etwas lauterer Stimme und sind schnell bereit, das Gesprächsthema zu wechseln.
  • Lügner berühren sich im Gespräch öfters im Gesicht, an Hals oder Mund. Sie kratzen sich an der Nase oder hinter dem Ohr. Wahrscheinlich werden sie sich nicht beiläufig mit der offenen Hand an der Brust berühren.
  • Ein Lügner redet mehr, als er normalerweise reden würde und schweift gerne in unwesentliche Details ab. Gesprächspausen sind ihm offensichtlich unangenehm. Auch werden als Ablenkungsmanöver gerne Witzchen gerissen oder sarkastische Bemerkungen gemacht.
  • Timing und Länge des emotionalen Ausdrucks wirken eher unnatürlich. Der Ausdruck von Emotionen ist verzögert und dauert länger als gewöhnlich. Er endet abrupt. Der Zusammenhang zwischen Emotion und Worten stimmt nicht mehr.
  • Ein Lügner wird Ihre Worte benutzen um ein Frage zu beantworten. Auf die Frage: „Hast DU die Beule in mein Auto gefahren?“ wird er vermutlich spontan sagen: „Nein, ich habe die Beule nicht in dein Auto gefahren“. Anstatt: „Das war ich nicht“. Verkürzte spontane Formulierungen weisen eher auf wahre Aussagen hin als steife Formulierungen.
  • Wenn Sie den Verdacht haben, dass jemand lügt, wechseln Sie einfach mal das Thema. Ein Lügner wird Ihnen schnell und gerne folgen und sich dann entspannen. Ein Unschuldiger wird vielleicht kurz vom Themenwechsel verwirrt sein und dann wieder auf das alte Thema zurück kommen.
  • Betonte unnatürliche Gesten verraten den Lügner: Er wird sich unbewusst anstrengen Gesten der Glaubwürdigkeit besonders deutlich zu zeigen. Das wird sich vielleicht in einer besonderen Betonung eines Wortes oder einer übertriebenen Geste äußern. Die Körpersprache scheint beim Lügen grundsätzlich kontrollierter zu sein und die Stimme von der Stimmlage etwas nach unten moduliert.
  • Offensichtliche Nervosität weist auf eine Lüge hin. Das kann sich z.B. darin äußern, dass jemand rumzappelt oder seine Füße nicht stillhalten kann. Die Füße werden auch beim Sitzen nicht auf dem Boden gehalten. Hier wird der Fluchtinstinkt sichtbar. Der Lügner möchte weg aus der Situation.
  • Die eigentliche Lüge wird oft in einem mehr monotonen Tonfall gesprochen. Diese Modulation in der Sprache weist auf die Unsicherheit hin, dass dem Lügner die Lüge abgenommen wird oder das sich der Lügner schuldig fühlt. Dieser Moment kann körperlich von einem gesengten Kopf und hängenden Schultern begleitet werden.
  • Nebensächliche Details werden von langatmigen Erklärungen begleitet. Sätze werden übermäßig mit „ehrlich“, „glaub mir“ und „um die Wahrheit zu sagen“ ausgefüllt.

Wie man auch immer an die Sache rangeht, einen Lügner zu entlarven – es gibt keine absolute Sicherheit, dass man mit seiner Interpretation richtig liegt. Einfacher wird es, wenn man jemanden gut kennt und mit seiner Körpersprache vertraut ist. Auch der gesunde Menschverstand ist ein guter Ratgeber. Und wie oft hört man eigentlich die Lüge lieber als die Wahrheit? Einen Faktor alleine zu beurteilen reicht oft nicht aus.

Die oben beschriebenen Verhaltensweisen können auch Zeichen von Stress oder sozialen Ängsten sein. Beachten Sie also den Kontext Ihres Gesprächs. Das Vermeiden von Augenkontakt kann natürlich auch andere Gründe haben: Menschen mit niedrigem Selbstbewusstsein vermeiden öfters den direkten Blickkontakt. Und Dauer und Häufigkeit von Blickkontakt sind auch kulturell mitbestimmt.

Wie auch immer: Menschen geben unbewusst Signale, die – auch oft unbewusst – wahrgenommen und interpretiert werden. Folgen Sie also Ihrer Intuition und Ihrem ersten Bauchgefühl wenn Sie die Wahrheit heraus finden wollen.

gelesen bei: www.golove.de

By |September 24th, 2017|

Wut und Vergebung: Eine wunderbare Geschichte….

Über die Kunst, Brücken zu bauen

„Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.“ (Mahatma Gandhi)

Ein Vater und sein Sohn lebten friedlich und in völliger Eintracht. Sie lebten von dem Ertrag ihrer Felder und Herden. Sie arbeiteten miteinander und teilten gemeinsam, was sie ernteten. Alles fing durch ein kleines Missverständnis an.

Eine immer größer werdende Kluft bildete sich dann zwischen ihnen, bis es zu einem heftigen Streit kam. Fortan mieden sie jeglichen Kontakt und keiner sprach mehr ein Wort mit dem anderen.

Eines Tages klopfte jemand an der Tür des Sohnes. Es war ein Mann, er suchte Arbeit. “Kann ich vielleicht einige Reparaturen bei ihnen durchführen?” “Ich hätte schon Arbeit für dich”, antwortete der Sohn. “Dort, auf der anderen Seite des Baches steht das Haus meines Vaters. Vor einiger Zeit hat er mich schwer beleidigt. Ich will ihm beweisen, dass ich auch ohne ihn leben kann.”

“Hinter meinem Grundstück steht eine alte Ruine, und davor findest du einen großen Haufen Steine. Damit sollst du eine 2 Meter hohe Mauer vor meinem Haus errichten. So bin ich sicher, dass ich meinen Vater nicht mehr sehen werde.”

“Ich habe verstanden», antwortete der Mann. Dann ging der Sohn für eine Woche auf Reise. Als er wieder nach Hause kam, war der Mann mit seiner Arbeit fertig. Welch eine Überraschung für den Sohn! So was hatte er nicht erwartet. Denn anstatt einer Mauer hatte der Mann eine schöne Brücke gebaut.

Da kam auch schon der Vater aus seinem Haus, lief über die Brücke und nahm seinen Sohn in die Arme. “Was du da getan hast, ist einfach wunderbar! Eine Brücke bauen lassen, wo ich dich doch schwer beleidigt hatte! Ich bin stolz auf dich und bitte dich um Verzeihung.”

Während Vater und Sohn Versöhnung feierten, räumte der Mann sein Werkzeug auf und schickte sich an, weiter zu ziehen. “Nein, bleib doch bei uns, denn hier ist Arbeit für dich”, sagten sie ihm.

Der Mann aber antwortete: “Gerne würde ich bei euch bleiben, aber ich habe noch anderswo viele Brücken zu bauen …”

(Quelle unbekannt)
 

Willst du mehr für dich und deine persönliche Weiterentwicklung tun?

Dann informiere dich hier: http://www.heikeholz.de/individualprogramm/

Der Weg zu DIR, indem wir bei uns anfangen, unsere Basis zu stärken und…

…indem wir mit den richtigen Pflanzenwurzeln unsere inneren Wurzeln finden. Das „Wurzelkomplex“ von Ethno-Health enthält hochwertigste Wurzeln, die uns innerlich stärken. Hier gibt’s nähere Informationen

Stärkung deiner Persönlichkeit

Zahlreiche Anregungen, wie wir mit uns selbst und mit anderen Frieden schließen, besser kommunizieren, in Harmonie kommen findest du auch in meinem Buch „Glücklich sein verleiht Flügel“ – ein Buch, was wahrlich Flügel verleiht… 🙂

Lust auf mehr inspirierende Geschichten…

… hier findest du eine große Sammlung auf meiner CD: Balsam für die Seele

 

By |September 16th, 2017|

Der 145. Podcast „Charisma & Persönlichkeit“ ist online

Wege aus der sozialen Kälte zu mehr Mitmenschlichkeit

Der Mensch ist eigentlich auf der Suche nach Glück und Geborgenheit, doch unser Verhalten lässt eher auf soziale Kälte und Egoismus schließen.

Jeder macht sein Ding – ein verträgliches Miteinander ist ganz oft nicht möglich.

Die allermeisten denken vor allem an eines: an sich. Und meinen, das sei normal. Die anderen machen es ja genauso. Der Philosoph Richard David Precht sagt dazu: „Wer spielt schon als Einziger richtig, wenn die anderen falschspielen?“

Lassen Sie sich inspirieren von den interessanten Gedanken eines Artikels aus der Frankfurter Rundschau vom 18.08.17

Hier geht’s zum Download: http://www.heikeholz.de/mediathek/podcast-charisma-und-personlichkeit/

By |September 15th, 2017|

So schnell funktioniert Glücklichsein

Auf Knopfdruck negative Stimmungen verbessern

So eine Freude! Kennst du schon die 3 Minuten-Anwendung zum Glücklichsein? Um einfach im Lächeln und in der Freude zu sein – so für zwischendurch?

Stehst du kurz vor einem stressigen Meeting? Oder brauchst etwas Stärkendes und Erfrischendes als Aufmunterung zwischendurch? Hier ist die 3 Minuten-Anwendung zum Glücklichsein mit der Expertin für Ätherisches Öl Francis Herdes und mir:

Viel Freude beim Ausprobieren… 🙂

Möchtest du etwas für dein persönliches Glück tun oder erfahren, warum du dich immer wieder in eine negative Stimmung ziehen lässt?

Dann informiere dich hier: http://www.heikeholz.de/individualprogramm/

Nähere Infos über Ätherische Öle und wie diese dich in deiner Persönlichkeitsentwicklung unterstützen, findet du HIER. 

Und HIER kannst du das ätherische Öl „Joy“ einfach bestellen

By |September 8th, 2017|

Der 144. Podcast „Charisma & Persönlichkeit“ ist online

Persönlichkeit stärken mit wertvollen Duftölen

Ein Interview mit Francis Herdes

Francis Herdes ist Expertin für Duftöle und ihre wirkungsvolle Anwendung. Sie beschreibt hier, was Duftöle in unserem Leben bewirken und wie sie zu einem alltäglichen Begleiter werden können. Besonders spricht sie darüber, woran man die Qualität von wirklich hochwertigen Ölen erkennt. Außerdem führt sie eine Übung mit einem ganz speziellen Duftöl vor, welches zur Stärkung unserer Persönlichkeit und des Selbstbewusstseins dient.

Hier findet ihr ganz viele Informationen, Videos zu Francis Herdes und ihren wertvollen Duftölen: http://www.gesundefuessegesunderkoerper.de

Hier geht’s zum Download: http://www.heikeholz.de/mediathek/podcast-charisma-und-personlichkeit/

By |August 23rd, 2017|

Lachen ist gesund

Veränderung des Körpergefühls

Ist es nicht ein gutes Gefühl wenn man lächelnd in einen fremden Raum geht, und das Lächeln erwidert wird.

So sagte schon ein indisches Sprichwort:

„Das Lächeln, das Du aussendest, kehrt zu Dir zurück!“

Auch Charlie Chaplin sagte schon so schön:

„Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag!“

Probiert mal aus, was passiert, wenn ihr lachende Babys  seht….

Lachen macht gesund

Der bisher nachweislich älteste Mensch war die Französin Jeanne Calment. Sie wurde 122 Jahre alt. Bis ins hohe Alter war Madame Calment nur selten krank, geistig rege und lebte gut und gerne. Diese Eigenschaften teilte sie mit anderen über 100-Jährigen. Sehr viel Witz, Charme und eine positive Lebenseinstellung zeichnen diese Menschen aus. Selbst Schicksalsschläge können sie in ihrer Gefühlswelt nicht beirren. Sie bewerten ihr Leben trotzdem als glücklich. Und sie lachen gerne und viel.

Ein regelrechtes Glückshormonbad

Lachen löst eine Kettenreaktion in unserem Körper aus: Es beginnt mit der Aktivität bestimmter Hirnareale. Hormone werden ausgeschüttet, darunter auch die als „Glückshormone“ bezeichneten Endorphine. Die unterschiedlichen Hormone gelangen in die Blutbahn, verteilen sich im Körper und stoßen die Freisetzung weiterer Hormone wie Serotonin an. Dieses wiederum wirkt auf viele Organe, zum Beispiel den Magen-Darm-Trakt. Beim Lachen atmen wir besonders schnell und tief ein, die Herzfrequenz steigt, und die Durchblutung des Körpers wird angeregt. Positiv wirkt sich das Lachen auch auf die Immunabwehr aus: Es werden mehr Abwehrzellen gebildet. Selbst wer keine Methusalem-Gene in sich trägt, könnte so eine Chance haben, gesund älter zu werden: durch Lachen in der Gemeinschaft mit anderen.

Lachen Sie so oft Sie können;-)

Vielen Dank an http://mentaltrainer1.wordpress.com/, bei dem ich diesen Beitrag gelesen habe!

Mehr Ausstrahlung, mehr Charisma, mehr Lebensfreude

Viele Tipps, wie du deine Strahlkraft steigerst, findest du auch in meinem Buch „Glücklich sein verleiht Flügel“ – ein Buch, was wahrlich Flügel verleiht… 🙂

Authentisch aus dem Herzen heraus leben

…indem wir mit den richtigen Pflanzenwurzeln das gesamte Herzsystem unterstützen. „Herzkraft“ von Ethno-Health enthält hochwertigste Wurzeln, die uns innerlich stärken. Hier gibt’s nähere Informationen

By |August 20th, 2017|

Der 143. Podcast „Charisma & Persönlichkeit“ ist online

Blockaden leicht auflösen

Mit EFT Körper und Seele freiklopfen

  • Was ist EFT?
  • Wie kann es funktionieren?
  • Wann lässt es sich anwenden?
  • Ist es für jeden geeignet?
  • Was sagt die Wissenschaft dazu?
  • Welche Vorteile hat EFT zu anderen Methoden?

Diesen und anderen Fragen gehen wir in diesem Podcast auf die Spur.

Zum Nachlesen einfach diesen Link anklicken: http://www.heikeholz.de/mit-eft-blockaden-aufloesen/

Hier geht’s zum Download: http://www.heikeholz.de/mediathek/podcast-charisma-und-personlichkeit/

By |August 7th, 2017|

Das Phänomen des Lachens

Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen

ap4ad89f7e57307_xsWenn wir lachen, wirkt sich das auf Körper, Geist und Seele aus. Lachen baut Stress ab, entspannt und setzt Glückshormone frei. Es hilft sogar gegen Schmerzen.

Lachen macht leicht, frei, glücklich und entspannt. Wenn wir offenherzig, ehrlich, authentisch angelächelt werden, fühlen wir uns angenommen, geliebt und sehr wohl in der Gegenwart unseres Gegenübers.

Was ein Lächeln wert ist

Ein Lächeln kostet nichts, es erzeugt aber viel!

Es bereichert jene, die es bekommen,

ohne denjenigen zu schaden, die es verschenken!

Die Erinnerung an ein Lächeln kann ewig bleiben!

Niemand ist so reich,

dass er es nicht doch gebrauchen könnte!

Und niemand ist so arm,

dass es ihm nicht mehr helfen könnte!

Es lässt sich nicht kaufen – nicht leihen –

nicht stehlen – nicht erzwingen,

denn es hat erst seinen Wert von dem Moment an,

wo es geschenkt wird!

Wenn Du einem Menschen begegnest,

der Dir das Lächeln, das auch Du verdienst, nicht gibt,

dann sei gro.zügig – Schenk’ ihm Deines!

Denn niemand braucht das Lächeln dringender als der,

der dem anderen keines geben kann!

(Quelle unbekannt)

Mehr Ausstrahlung, mehr Charisma, mehr Lebensfreude

Viele Tipps, wie du deine Strahlkraft steigerst, findest du auch in meinem Buch „Glücklich sein verleiht Flügel“ – ein Buch, was wahrlich Flügel verleiht… 🙂

Authentisch aus dem Herzen heraus leben

…indem wir mit den richtigen Pflanzenwurzeln das gesamte Herzsystem unterstützen. „Herzkraft“ von Ethno-Health enthält hochwertigste Wurzeln, die uns innerlich stärken. Hier gibt’s nähere Informationen

 

 

By |Juli 24th, 2017|