Lotusblüteneffekt
Vom Frust und Ärger zu Glück und Gelassenheit

Unbenannt

„An seinem Ärger festzuhalten ist genauso wie eine glühende Kohle in die Hand zu nehmen, um sie nach jemandem zu werfen; du bist derjenige, der sich verbrennt.“  (Buddha)

Wenn es Ihnen wie den meisten Menschen geht, dann vergeht kein Tag, ohne dass Sie sich über Ihre Mitmenschen oder sich selbst geärgert haben. Ärger aber schadet uns und unserem Immunsystem – ärgerlich am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne etwas an dem zu ändern, worüber man sich ärgert. Lernen Sie, aus dem negativen emotionalen Gefühlsrad auszusteigen und Ihre Emotionen konstruktiv und wirkungsvoll zu steuern!
Kontakt

Mehr Informationen?

Nehmen Sie am besten direkt Kontakt mit auf, ich stehe Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.
Kontakt