Vom Denken zum Fühlen

Gefühle wollen gefühlt werden – nicht bedacht und analysiert. Natürlich auch nicht verdrängt oder überspielt.

Erfahre, wie du deine Gefühle einfach annimmst und Raum gibst, damit sie sich gesehen fühlen. Das ist die gesündeste, leichteste und schnellste Transformation.

Lerne bei dieser Übung auch einen natürlichen Katalysator kennen, der dir das Verarbeiten negativer Emotionen erleichtert.

So kommst du ins vollkommene Fühlen von ALLEM, was ist.

Viel Freude beim Inspirieren lassen:

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Anwenden dieser wunderbaren Übung, mehr Gefühle zu fühlen, nicht vor ihnen wegzulaufen und nicht in der Grübelfalle hängen zu bleiben. Bei Fragen schreibe mir einfach eine Mail kontakt@heikeholz.de

Möchtest du „Release“ direkt bestellen oder dich über die Anwendungen der Ätherischen Öle informieren? HIER findest du alle wichtigen Infos