So findest du deine Lebensbalance

Hier zeigt sich das Gesetz der Polarität so wunderbar deutlich

Mit treffenden Worten auf den Punkt gebracht

Ein wunderbares Gedicht von Peter Denker

Balance zu halten ist Lebenskunst!
Balancieren ist Geschick und Gunst:
Balance bewahren bei Freude und Leid,
Balance erstreben zwischen Hetze und Zeit.

Balance ist nötig zwischen Ich und Du
und ebenso zwischen Arbeit und Ruh,
Balance gleicht aus zwischen Verstand und Gefühl
und stiftet das Maß zwischen wenig und viel.

Balance ist nötig zwischen Reden und Schweigen,
Balance nicht weniger zwischen Abwarten und Zeigen,
Balance vermittelt zwischen einsam oder einander Lassen
und andererseits gemeinsam oder den anderen Fassen.

Balance stiftet Ausgleich zwischen arm sein und reich,
Balance versöhnt mit einander hart sein und weich,
Balance hilft leben zwischen Tag und Traum,
ohne Balance gelingt das Leben kaum.

Das eine ja, das andere nicht
ist einfach töricht – und schlicht;
nein, gerade genug von beidem
soll stets als das Beste scheinen!

Ersetze – wo immer nur möglich –
das trennende Oder durch das verbindende Und,
so wird fast alles erträglich
und unbequem Kantiges wird angenehm rund.

Willst du mehr für dich tun und in deine persönliche Balance kommen?

Dann informiere dich hier: https://www.heikeholz.de/individualprogramm/

Tipps für ein Leben in Balance und im inneren Gleichgewicht

Zahlreiche Tipps, wie du noch mehr in deine Lebensbalance findest, findest du auch in meinem Buch „Glücklich sein verleiht Flügel“ – ein Buch, was wahrlich Flügel verleiht… :-)

Mehr aus dem Herzen heraus leben und in die Urkraft des Herzens eintauchen

…indem wir mit den richtigen Pflanzenwurzeln das gesamte Herzsystem unterstützen. „Herzkraft“ von Ethno-Health enthält hochwertigste Wurzeln, die uns innerlich stärken. Hier gibt’s nähere Informationen

Peter Denker: https://www.youtube.com/watch?v=hxRpy_lNHZE

Bild „Der Seiltänzer“ : mit freundlicher Genehmigung von Karl Rüdiger

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken