Intervallfasten Plus

Detox dich gesund

Im Interview mit Franz Dorner erfährst du, wie er aufgrund der aktuellen Krisensituation aus alljährlich bekannten „Strass fastet“ ein Online-Event veranstaltet hat.

Er plaudert über seine angepasste Form des Fastens- eine Kombination von Intervallfasten und Basenfasten.

Auch spricht er über die Herausforderungen und wie er durch eine besondere Kombination der Share-Früchte bemerkenswerte Ergebnisse erzielen konnte.

Viel Freude beim Anschauen und Inspirieren lassen :-)

By |April 3rd, 2020|

Spannendes zu fermentierten Lebensmitteln

Fermentiertes als echter Gesundheits-Vitalbooster

Fermentierte Lebensmittel sind seit Jahrhunderten ein Grundnahrungsmittel. Besonders in den letzten Jahren schauen immer mehr Menschen auf das alte, traditionelle Wissen, um wieder einen natürlichen Weg für ihre Gesundheit zu beschreiten. 

Warum sind fermentierte Lebensmittel so gesund? 

Bei der Gärung der Lebensmittel wird der Zucker in Zellenergie und Milchsäure umgewandelt. Dieser Vorgang erzeugt die wunderbaren Verdauungsenzyme und Probiotika, all das, während der Zuckergehalt der Nahrung verringert wird. Durch die Fermentation wird Nahrung auf natürliche Weise verändert, es entstehen nützliche Probiotika, die nun mit einer Verbesserung der Immun-, Kognitions-, Verdauungs- und Hormonfunktion verbunden sind. Die richtige Verdauuung von Lebensmitteln wird gefördert. Fermentiertes ist voll von Verdauungsenzymen.

Gesunder Darm – gesunder Körper

Deine Darmflora (=Mikrobiom) wird gesünder und ist immer mehr im Gleichgewicht. Dies führt automatisch dazu, dass deine gesamte Gesundheit, dein gesamtes Immunsystem stabiler ist und du dich insgesamt wohler fühlst. 

Fermentiertes beinhaltet viel Vitamin A + Vitamin C

Vitamin C ist wichtig für vielerlei Körperfunktionen, wie die Produktion von Kollagen für geschmeidige Haut und Stärkung der Abwehrkräfte. Außerdem verfügt es über Eigenschaften, Entzündungsprozesse im Körper – schleichende, stille Entzündungen im Körper werden mit Krebs in Verbindung gebracht. Vitamin A unterstützt die Regulierung des Zellwachstums und ist gut für deine Augen.

Die Entgiftung deines Körpers wird unterstützt

Der Gärungsprozess spaltet die Nährstoffe der fermentierten Nahrung und erzeugt dabei natürliche Proteinverbindungen (Cheleaten), die Giftstoffe im Körper binden und diese ausleiten können.

Der Zuckergehalt wird auf natürliche Weise gesenkt

Die beim Fermentationsprozesses beteiligten Bakterien ernähren sich von Zucker. Daraus resultiert, dass eine fermentierte Speise weniger Zucker beinhaltet.

Hoher Vitamin K2-Gehalt

Fermentierte Nahrung ist reich an Vitamin K2. Diverse Studien zeigen auf, dass Vitamin K2 hochdosiert das Risiko senken soll, an Prostatakrebs zu erkranken. Zudem ist Vitamin K2 sehr wertvoll für Knochen, Zähne und wirkt gegen Arterienverkalkung. Interessant ist, dass Vitamin K2 in hoher Dosierung nur in fermentierter Nahrung vorkommt oder wenn es durch Bakterien/Mikroorganismen gebildet wurde. 

Bessere Verdauung

Die Darmgesundheit ist für deinen Körper eine ganz wichtige Basis. Hierbei spielt die Verdauung eine besondere Rolle. Lebensnotwendige Nährstoffe werden aus der Nahrung gefiltert. Doch das ist nur möglich, wenn auch die entscheidenden Verdauungsenzyme vorhanden sind. In der heutigen Zeit ist unser Darm häufig gestört – das heißt, die richtigen Verdauungsenzyme, gesunde Darmbakterien etc. sind nicht im richtigen Maße vorhanden. Jetzt kannst du das allerbeste, gesündeste Bio-Esssen zu dir nehmen – doch wenn dein Körper, dein Darm nicht fähig ist, diese Super-Nährstoffe herauszufiltern, kommt nichts an die entscheidenden Stellen des Körpers. Hier die gute Nachricht: Fermentierte Nahrung produziert Verdauungsenzyme – unterstützt also das Milieu im Darm – und stellt damit sicher, dass du die meisten Nährstoffe deines Essen auch tatsächlich aufnimmst.

Der Kick fürs Immunsystem

Experten gehen davon aus, dass chronische Krankheiten im direkten Zusammenhang mit der „Silent Inflammation“ (stille, verborgende Entzündung) stehen. Krankheiten wie depressive Verstimmungen und Schlafstörungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Autoimmunerkrankungen (Multiple Sklerose), Adipositas (Fettleibigkeit), Typ-2-Diabetes, Arteriosklerose, Chronische Schmerzen (Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen), Nicht-alkoholische Fettleber (NAFL), Tumorerkrankungen etc. werden diesen Entzündungen zugeschrieben. Ein Ungleichgewicht der Bakterien im Darm ist ein Verursacher der so gefährlichen Entzündungen. Der Darm ist das größte Immunorgan unseres Körpers – so gilt es, diesen bestens in Ordnung zu halten. 

Der Volksmund sagt: Du bist, was du isst! Die richtigen Lebensmittel zu essen (also wirklich vitalstoffreiches, lebendiges Essen) ist ein lohnenswertes Ansinnen. Dazu gehören unbedingt auch fermentierte Lebensmittel, die die Gesundheit im Darm maßgeblich unterstützen – so bekommt dein Körper nicht nur Vitamine und Mineralien, die er auch wirklich aufnehmen kann – wir reduzieren auch deutlich das Risiko entzündungsbedingter Krankheiten. 

Die Extra-Portion „Gute Laune-Hormon“

Der Fermentationsprozess lässt auch Probiotika (gesunde, lebendige Mikroorganismen) entstehen. Diese Probiotika beeinflussen die Neurotranmitter im Gehirn. Die Neurotransmitter sind für unsere Laune zuständig – für unsere Gute Laune! – indem der Stresshormonspiegel gesenkt wird. Ebenso sind Darmbakterien zu rund 80-90% zuständig für die Serotonin-Produktion in unserem Körper. Serotonin ist DAS Glückshormon. Fazit: Ein gesunder Darm trägt stark zu deinem Glücksgefühl bei. 

Die besondere Wirkung der Share-Original®-Pflaume und der SHARE | Pomelozzini®

Die außerordentlich lange Fermentationszeit der Share-Original®-Pflaume (mind. 16 Monate) und der SHARE | Pomelozzini® (mind. 36 Monate) verstärken die hier aufgeführten Prozesse und Vorzüge von fermentierten Lebensmitteln!

By |Dezember 29th, 2019|

Der 184. Podcast „Charisma & Persönlichkeit“ ist online

Mit Detox, Fasten & Co deinen Körper stärken

Im Interview mit Franz Dorner erfährst du, was Fasten in deinem Körper bewirkt, wie du deine Ganzkörpergesundheit stärkst und deine Vitalität steigerst.

Außerdem spricht er darüber, wie er eine besondere Frucht in Asien entdeckt hat und warum es ihm ein großes Anliegen war, sie auch in unseren Breitengraden zu verbreiten.

Lass‘ dich inspirieren, was diese Frucht in deinem Darm Positives auslösen kann.

Viel Freude beim Inspirieren lassen.

Hier geht’s zum Download: https://www.heikeholz.de/mediathek/podcast-charisma-und-personlichkeit/

By |Juli 14th, 2019|